Ziele

Zielsetzung des Vereins ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis durch kooperative und im Verbund mit den unterschiedlichsten Stakeholdern durchgeführte Forschungs- und Bildungsaktivitäten sowie die Bereitstellung von entscheidungsrelevanten Informationen im Katastrophenfall.

Die Ziele des Vereins sind

Stärkung der Sicherheits- und Katastrophenforschung in Österreich
  • Verbesserung der Kohärenz der Sicherheits- und Katastrophenforschung in Österreich

  • Erhöhung der Effizienz der Sicherheits- und Katastrophenforschung durch verbesserte Vernetzung aller Anspruchsgruppen und durch kooperative Schaffung und Nutzung von Synergien

  • Hebung der nationalen und internationalen Sichtbarkeit der Sicherheits- und Katastrophenforschung in Österreich

  • Schärfung und Festigung des Verständnisses für die gesellschaftliche Relevanz der Sicherheits- und Katastrophenforschung in Österreich

  • Förderung und Ausbau der Kooperation mit anderen, einflussgebenden Forschungsbereichen
Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Förderung der Ausbildung von wissenschaftlichem Nachwuchs

  • Unterstützung des Wissenstransfers zwischen den Akteuren der Sicherheits- und Katastrophenforschung
Beratung der Politik
  • Bereitstellung des wissenschaftlichen Hintergrunds für die Sicherheits- und Katastrophenforschung auf nationaler und internationaler Ebene

  • Beratungsgremium für die Bundesregierung zur Bewältigung von Katastrophen

  • Bereitstellung von Fachexpertise auf nationaler und internationaler Ebene
Sensibilisierung und Schulung der Gesellschaft
  • Mitwirkung und Themengestaltung im Rahmen von Zivilschutzaktivitäten